Rückenschmerzen

    Fast drei Viertel der Deutschen hatten im vergangenen Jahr Rückenschmerzen. Das geht aus einer Umfrage der Hamburger Krankenkasse DAK-Gesundheit hervor. Die Zahl der Menschen mit Rückenproblemen stieg demnach in den vergangenen 15 Jahren von 55 auf 75 Prozent. Als Ursache sehen Experten vor allem die Arbeitsbedingungen: zu viel Stress und zu wenig Bewegung. Mehr NEWS

    Mit Musik zu mehr Produktivität

    Die Plattform focus@will bietet Musik zur Unterstützung der Gehirntätigkeit. Die neurowissenschaftlich fundierten Musikstile unterscheiden dabei kreative, logische oder lernende Tätigkeiten. Hat Oma schon gewusst: Mit Musik geht alles besser. Mehr NEWS

    Schon wach?

    Den letzten Freitag vor dem Frühlingsanfang hat der Weltverband für Schlafmedizin zum „Weltschlaftag“ erkoren. An diesem Tag möchte der Verband die Vorteile eines guten und gesunden Schlafes betonen. die kommunikatöre finden: eine ausgeschlafene Idee. Mehr NEWS

    Mit Paul zu mehr Bewegung

    Wer acht Stunden regungslos auf dem Bürostuhl verbringt, muss sich nicht über Rückenschmerzen oder Verspannungs-Kopfschmerzen wundern. Das Bundesministerium für Gesundheit bietet daher auch in diesem Jahr wieder den kostenlosen Bildschirmschoner zum Download an: Pauls Schreibtischübungen: http://bit.ly/2HwUBvvMehr NEWS

    Marketing-Trends 2018

    Auf die Frage, welche Marketing-Trends Kunden auf keinen Fall verpassen sollten, gaben die Experten der letzten Online Marketing Trends-Konferenz 40 (!) verschiedene Antworten. Empfehlung der kommunikatöre: Behalten Sie den Wert Ihrer Marke im Auge und jagen Sie nicht jedem Trend hinterher. Mehr NEWS